blendschutz

blickwinkel.optik

lexikon - augenfarbe
agb
augenfarbe genforscher vermuten, dass es blaue augen erst seit circa 10.000 jahren gibt. eine mutation, die die aktivität des gens bremst, das für die herstellung des braunen pigments eumelanin zuständig ist, wird als entstehung der blauen farbe angenommen. demnach stammen alle blauäugigen von einem einzigen menschen ab, der den forschern zufolge vermutlich in der nähe des schwarzen meeres gelebt hat. quelle: auge-online.de, online journals of ophthalmology, wikipedia